#BNE jetzt handeln

Herbstkonferenz 2024: #BNE jetzt handeln – Kommunen gestalten Bildung für nachhaltige Entwicklung

Das BNE-Kompetenzzentrum lädt vom 24. bis 25. September unter dem Motto „#BNE jetzt handeln – Kommunen gestalten Bildung für nachhaltige Entwicklung“ zur Herbstkonferenz nach Leipzig ein. Die Konferenz bietet eine anregende Plattform für Kommunen und interessiere Akteurinnen und Akteure der lokalen Bildungslandschaften für Wissen, Inspirationen, Austausch und vor allem Motivation zum Handeln.

Die Dringlichkeit nachhaltige Entwicklung voranzubringen ist allen bewusst. Trotz zahlreicher politischer Beschlüsse und Absichtserklärungen kommen konkrete Maßnahmen - auch auf der Ebene kommunaler Bildungslandschaften – oft nur langsam in Gang.  Die Herbstkonferenz konzentriert sich darauf, konkrete Handlungsmöglichkeiten zu erkunden, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in allen Bildungsbereichen weiterzuentwickeln.

Das Programm bietet ein breites Spektrum an Vorträgen, Diskussionen und Interaktionsmöglichkeiten. Dabei wird aus verschiedenen Perspektiven auf BNE und nachhaltiges Handeln geblickt, beispielsweise in einer Keynote der Psychologin, Aktivistin und Autorin Katharina van Bronswijk. Expert:innen aus kommunaler Praxis, Bildung, NGOs, Ministerien und dem BNE-Kompetenzzentrum werden gemeinsam konkrete Schritte zur Förderung von BNE erarbeiten und diskutieren. 

Die Veranstaltung richtet sich an alle an BNE interessierten Akteurinnen und Akteure sowie Personen aus kommunalen Bildungslandschaften. Die Anmeldung und weitere Informationen zur Konferenz sind auf der Website des BNE-Kompetenzzentrums verfügbar: https://www.bne-kompetenzzentrum.de/de/herbstkonferenz-2024  


1.758 Zeichen inklusive Leerzeichen 

Abdruck honorarfrei, um ein Belegexemplar oder einen Link wird gebeten.


Kontakt bei Fragen

Image
Marco Schmidt

Dr. Marco Schmidt

Projektleitung
Standort Nord-West
+49 5402 986993-1
marco.schmidt@binakom-nw.de
Kontakt aufnehmen
Image
Anna Seitz

Anna Seitz

Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
Standort Nord-West
+49 (0) 5402 986993-3
anna.seitz@binakom-nw.de
Kontakt aufnehmen

Eckdaten 

Herbstkonferenz: „#BNE jetzt handeln. Kommunen gestalten Bildung für nachhaltige Entwicklung“

Konferenz

Datum (von, bis)
-

Leipziger KUBUS | Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ 


Hintergrundinformationen

Das BNE-Kompetenzzentrum Bildung - Nachhaltigkeit - Kommune

Das BNE-Kompetenzzentrum Bildung - Nachhaltigkeit - Kommune ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Verbundprojekt, das deutschlandweit circa 50 Modellkommunen mit Prozessbegleitung und -evaluation bei der systematischen Weiterentwicklung und Implementierung von BNE auf lokaler Ebene begleitet. 

Das Modellprojekt wird von den Verbundpartnern Deutsches Jugendinstitut (DJI), Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ Leipzig) und dem Trägerverein Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen gemeinsam umgesetzt.

Mehr Informationen: https://www.bne-kompetenzzentrum.de/de

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Die Vereinten Nationen haben sich auf 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – kurz: SDGs) geeinigt. Alle Menschen können Nachhaltigkeit lernen. Durch Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) sollen möglichst viele Menschen jeden Alters Wissen und Kompetenzen erwerben, um ihr Handeln an den Zielen der Nachhaltigkeit ausrichten zu können und damit eine nachhaltige Entwicklung mitzugestalten.

| Antje Müller