Stifte

"Nationaler Preis - Bildung für nachhaltige Entwicklung" verliehen

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Deutsche UNESCO Kommission verliehen in diesem Jahr zum ersten Mal den "Nationalen Preis – Bildung für nachhaltige Entwicklung" an zehn Initiativen, Bildungseinrichtungen und Kommunen aus acht Bundesländern. 

© Deutsche UNESCO-Kommission

Um besondere Ideen und Konzepte in der Praxis zu fördern, wurde zum ersten Mal durch die Deutsche UNESCO-Kommission und das Bundesministerium für Bildung und Forschung der mit insgesamt 100.000 Euro dotierte „Nationale Preis – Bildung für nachhaltige Entwicklung“ verliehen. 

Die Preisverleihung fand am 18. Mai 2022 in Berlin statt und wurde digital auf dem BNE-Portal per Livestream übertragen und steht weiterhin zum Nachschauen zur Verfügung

 

Stadt Freiburg Nationaler Preis BNE

Ausgezeichnete BNE-Modellkommunen in der Kategorie "Bildungslandschaften"

In der Kategorie "Bildungslandschaften" waren die drei Kommunen Kreis DürenStadt Münster und die Stadt Freiburg nominiert, die auch als Modellkommunen für Bildung für nachhaltige Entwicklung durch das BNE-Kompetenzzentrum begleitet werden. Münster und Freiburg wurden mit dem nationalen Preis „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet. 

Stadt Münster

Weitere Information zu der Preisverleihung sowie den Preisträgerinnen und Preisträgern finden Sie hier

 

Profile picture for user Amalie Glied-Olsen
18. Mai 2022 | Amalie Glied-Olsen