Interkommunaler Lernraum BNE-Kompetenzzentrum

Der Whole Institution Approach

                                                             BNE in der Verwaltung leben

Das Ziel einer strukturellen Verankerung ist, BNE "auf allen Ebenen und in allen Zusammenhängen" (UNESCO-Kommission) zu berücksichtigen und dadurch die Nachhaltigkeitsziele zu verwirklichen. Bei diesem ganzheitlichen Ansatz handelt es sich um den Whole Institution Approach. Was ist dieser Ansatz genau? Was hat das mit BNE zu tun? Wie kann er erfolgreich umgesetzt werden? Welche Gelingens-und Hemmnisfaktoren gibt es?

In unserem Lernraum am 6. Dezember möchten wir uns mit Ihnen gemeinsam auf den Weg begeben, wie BNE in der Verwaltung gelebt werden kann. Dabei stellt ein Vortrag der Referentin Mirja Buckbesch wichtige Aspekte des Whole Institution Approach vor. In Kleingruppen können Sie konkret Ihre nächsten Schritte für Ihre Kommune erarbeiten, begleitet von der Referentin und dem Moderationsteam.

Außerdem planen wir ausreichend Zeit ein, sich untereinander über Meilensteine im Jahr 2022 und Planungen für 2023 auszutauschen und gemeinsam zu rekflektieren.

Interkommunaler Lernraum

Datum (von, bis)
09:00 - 12:30 Uhr

Digitale Veranstaltung

Teilnehmerzahl ist begrenzt: Es ist eine geschlossene Veranstaltung, die sich exklusiv an die Modellkommunen am Standort Süd richtet. 

Leseempfehlung

Einen ersten Einblick in die Thematik finden Sie in dem Text "Was ist der Whole Institution Approach und warum ist er wichtig?" auf unserer Website:

Text lesen

Interkommunaler Lernraum am Standort Süd

Zielgruppe:
Kommunalverwaltung der Modellkommunen am Standort Süd

Keine Vorkenntnisse notwendig

Programm

Programm

09.00 Uhr Ankommen und Willkommen

Begrüßung und Vorstellen der Agenda

09.15 Uhr Einstieg

Vorstellung der Referierenden Mirja Buckbesch

09.20 Uhr Impuls

Input zum Whole Institution Approach durch Mirja Buckbesch

09.35 Uhr Kleingruppenarbeit

Übertrag des Whole Institution Approach in die Kommune

10.20 Uhr Pause

10.35 Uhr Einstieg nach der Pause

Ergänzungen und Zusammenfassung der Kleingruppenarbeit durch die Referentin

10.50 Uhr Kommunale Praxis

Planung von BNE-Tagen

11.35 Uhr Jahresabschlussreflexion

Reflexion des vergangenen Jahres

12.05 Uhr Zusammenfassung und Verabschiedung

12.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Referentin

Image
Mirja Buckbesch

Mirja Buckbesch

DVV International (Institut für Internationale Zusammenarbeit des Deutschen Volkshochschul-Verbandes)

Das Internationale Institut des Deutschen Volkshochschulverbandes (DVV International) fördert mit dem Projekt der „internationalen BNE Allianzen“ die Umsetzung nachhaltiger Organisationentwicklungsprozesse, im Sinne des Whole Institution Approachs, an Volkshochschulen und Partnerorganisationen der Erwachsenenbildung in Deutschland, Japan, den Philippinen, Südafrika, Slowenien, Österreich und der Schweiz.

Mirja Buckbesch ist Referentin „Länderübergreifende Nachhaltigkeits-Allianzen (eLeNA)" am DVV International. Nach Ihrem Studium der Soziologie, Ethnologie und Pädagogik arbeitete sie im Bereich der (kommunalen) Konflikttransformation, der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit und der Bildung für nachhaltigen Entwicklung. Mit dem Fokus auf nachhaltiger Organisationsentwicklung, widmet sie sich einer ganzheitlichen und authentischen Umsetzung einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung unter dem Motto „Leben, was wir lehren“.

Moderation

Image
Tibor Manal

Tibor Manal

Prozessbegleitung BNE
Standort Süd
+49 89 62306-457
manal@dji.de
Kontakt aufnehmen
Image
Lisa Artmeier

Lisa Artmaier

Prozessbegleitung BNE
Standort Süd
+49 89 62306-458
artmaier@dji.de
Kontakt aufnehmen
Image
Henrik Althöhn

Henrik Althöhn

Prozessbegleitung BNE
Standort Süd
+49 89 62306 571
althoehn@dji.de
Kontakt aufnehmen

Kontakt

Sie haben Fragen oder möchten mehr über unsere Veranstaltungen erfahren? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. 

Image
Birgit Dittrich

Birgit Dittrich

Veranstaltungsmanagement
Standort Süd
+49 89 62306-395
bdittrich@dji.de
Kontakt aufnehmen

Anmeldung

Anmeldung interkommunaler Lernraum Süd

Geschlossene Veranstaltung: Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie eine Einladung erhalten haben.

Anmeldeschluss: 24.11.2022

Persönliche Daten



Eine Anmerkung


Wir planen unsere Veranstaltungen konzeptionell mit großer Sorgfalt und wünschen uns, dass wir Sie dabei von Anfang bis Ende mitnehmen können. Sollten Sie (einmal) nur an einzelnen Programmpunkten teilnehmen können, dann teilen Sie uns das für unsere Planung bitte mit.

Datenschutzrechtliche Einwilligung
Speicherung und Nutzung meiner Daten *
Ich willige ein, dass meine Angaben vom Deutschen Jugendinstitut zur Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung des Interkommunalen Lernraums Süd (06.12.2022) gespeichert und genutzt werden.
Durch Ankreuzen können Sie zusätzlichen Verwendungszwecken zustimmen:
Ihre Einwilligung erfolgt freiwillig und kann mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen werden (per Abmelde-Link oder E-Mail an bdittrich@dji.de). Durch die Ablehnung oder den Widerruf entstehen Ihnen keine Nachteile. Weitere Pflichtinformationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Abbrechen